bio aktuell


  • 2018 - 2014 mit Barbara Lahr, Jutta Brandl, Die Heißen Vier-Hot Four, Horst Aussenhof, Jens Hunstein, Joachim Lösch, Miriam Ast, Stephan Cerin, Juliana da Silva, Moritz Erbach, Michael "Bones" Grün, Lenya Krammes, Andreas Krennerich, Lömsch Lehrmann, arold Nardelli, Uli Partheil, Daniel Prandl, Martin Risse, Igor Rudytskyy, Udo Sailer, Martin Simon, Thomas Stabenow, Stephan Völker
  • Purrmannhaus Speyer, Nationaltheater Mannheim, Onlinelessons.tv
  • Studioarbeiten für Radio Regenbogen u. div. Kunden, Jingles
  • Bansko Jazz Festival, Oldtime Jazz Festival Speyer, Kulturnacht Speyer, Möllers Mittwoch Jazz, JazzMe Eberbach
  • Musikschule Speyer, Frankfurter Musikwerkstatt

bio timeline


  • 2013 Zusammenarbeit mit Caroll Vanwelden, Thomas Stabenow, Daniel Prandl
  • 2009-2012 Zusammenarbeit mit Jule Unterspann (Jazzkanallien)
  • seit 2005 Zusammenarbeit mit Barbara Lahr
  • eigene Jazzreihe „Mardi Jam“, Altes Badhaus Eberbach (2001-2008)
  • Jazzreihe „Round Midnight“, ev. Stadtkirche Darmstadt (2007)
  • Public Sound Office mit Thomas Siffling
  • Mitglied bei „hot four | die heissen vier“ (Horst Aussenhof, Jens Hunstein, Joachim Lösch)
  • Trio S-H-S, mit Heinz Dieter Sauerborn und Hanns Höhn
  • Zusammenarbeit mit der Sängerin Jutta Glaser 1992-2007
  • Mitglied der „Stephan Zobeley Band“ von 1993-1996
  • Mitglied der Bobby Burgess Big Band Explosion, Stuttgart von 1988-1994
  • Gitarrenduo mit Leon Mennen
  • Studium am Conservatorium voor Muziek, Maastricht (Jazz/Popularmusik) Sessions u.a. mit Chet Baker, Charlie Green usw. Unterrichtskurse mit Garrison Fewell, Al de Fino (Berklee College of Music)
  • Mitglied der SBF Big Band Bad Friedrichshall
  • Gitarrist in lokalen Bands (ab 1976…)



Kontakt